22. April 2013

Lachs mit Rührei & more

Wie fängt der Sonntag am leckersten an? Ja, genau mit einem ausgedehnten Brunch, die kulinarische und wörtliche Verschmelzung von breakfast und lunch. Ich glaube sogar, dass Brunch inzwischen meine Lieblingsmahlzeit ist.




Ob was Warmes oder Kaltes, Süßes oder Herzhaftes, egal worauf ich Appetit habe, es ist alles dabei. Man sag, dass ein Brunch in der Regel am Vormittag beginnt und oft bis in den frühen Nachmittag ausgedehnt wird. Theoretisch. Denn in der Praxis haben wir tatsächlich bis 18.00Uhr "durchgebruncht" ...  verrückt, nicht wahr! Das ist der große Vorteil wenn man so was zu Hause organisiert. Jeder kann solange bleiben, wie er will und kann. Und wenn man Freunde und Familie um sich hat, vergeht die Zeit sowieso immer wie im Flug. 

Neben den typischen Naschereien wie Käse, Wurst, Obst und Gemüse etc. gab es Rührei mit Lachs, mit sehr viel Lachs, Muffin-Ei bzw. Ofen-Ei (die Idee habe ich hier gefunden) und Karottentörtchen im Glas/Tasse. Das letzte ist mir aber nicht so gut gelungen bzw. klang das Rezept viel leckerer als es letztendlich war. Schlecht waren die Törtchen nicht, aber irgendetwas hat mir dabei noch gefehlt.





Kommentare :

  1. Danke für deinen lieben Kommentar! :) Ich gehe auch unglaublich gerne brunchen, so lange essen und so viel man möchte - einfach herrlich.
    Bin schon gespannt auf deine Statement-Kette! :)

    liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  2. ... und ich durfte mitbrunchen :-) Lecker war's!!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige