13. März 2013

Einmal UGG Boots - Immer UGG Boots

Nun ja, die große Frage nach den passenden Stiefeln für den Winter beschäftigt - vor allem uns Frauen - jedes Jahr aufs Neue. Was ist gerade in und was ist out? Mit oder ohne (Keil-) Absatz? Wildleder oder Glattleder? Fraaagen über Fraaagen.

Zum Glück bin ich da anders. Ich tue mich nur schwer mit dem Finden von Winterklamotten, doch wenn es um Schuhe geht, weiß ich (ausnahmsweise) ganz genau was ich will 
*grins :o)


Nachdem ich vor einigen Jahren einmal meine Füße in UGGs Boots gesteckt habe, wusste ich gleich - die UGGs sich einfach nicht zu toppen. Trend, Komfort und ganz wichtig Wärme für die immer-kalten-Frauenfüße zugleich … ein Traum dieser Schuh! Ja, okay - die Optik war zunächst auch für mich etwas gewöhnungsbedürftig. Als ich die Boots zum allerersten Mal gesehen habe (das war 2003 in England - oh man wo ist nur die Zeit geblieben?), fand ich sie auch irgendwie formlos und unschön. Kein Wunder, denn ursprünglich waren die UGGs eigentlich typische Surferschuhe in Australien. Doch wie gesagt, an manche Trends muss sich das Auge eben erst einmal gewöhnen ... Und wie ich mich heute daran gewöhnt habe :-)
Ich verrate euch jetzt meine Tipps für die UGGs Pflege, die sind ganz simple:

  • Fast alle Modelle sind leider sehr anfällig für Wasser-, Schmutz- und Schneeränder, daher solltet ihr eure UGGs vor allem bei trockener Kälte tragen.
  • Sollten eure UGGs doch nass geworden sein, dürft ihr sie auf keinen Fall auf der Heizung trocknen lassen.
  • Die Waschmaschine ist für die UGGs ein absolutes No-Go, die Imprägnierung dagegen ein Must-Do.
  • Am liebsten reinige ich persönlich meine Boots per Hand mit dem UGG Pflegeset (kostet ca. 30 EUR je nachdem wo man er bestellt); Er besteht aus 1x Bürste/Radiergummi, 1x Imprägnierspray, 1x Desinfektionsmittel, 1x Lotion.



Das einzige Manko ist die Pflege. Eine gute Pflege ist das A und O, damit man Frau sich lange und unbeschwert an ihren UGGs erfreuen kann. Schließlich sind die ja nicht gerade sehr günstig. 
Es war also keine Liebe auf den ersten Blick, doch jetzt möchte ich nicht mehr auf die Kuschelschuhe verzichten. In diesem Sinne: 

The same procedure as every year! :-)

Follow on Bloglovin

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige